BLUMEN sind eines der vielen NATURwunder! --> Es ist wie es ist!

Samstag, 2. Juli 2011

heinka in eigener BLOG-Sache

DAS habe ich nun davon! GOOGLE hat mich (leicht) abgestraft!
--> Nach dem vor ein paar Tagen durchgeführten Google-PageRank-Update hat mir Google meinen PageRank von ehemals 3 auf 2 runtergesetzt! Mann oh Mann...

Ich glaube, DAS liegt daran, dass ich in den letzten Wochen meine Blogs - und auch diesen hier - ein wenig vernachlässigt habe/hatte. Und DAS wiederum hat seine Ursachen in einer gewissen Blogger-Schreibkrise meinerseits und in meinem Tätigsein auf dem großen sozialen Netzwerk FACEBOOK.

Ich glaube, ich habe in den letzten Wochen zuuu viel Zeit in FACEBOOK investiert! Ich habe dort so einiges ausprobiert und getestet bzw. teste es noch. Und das alles, ja auch diese Tätigkeiten verlangen bzw. haben ihren Preis!
So betreibe ich beispielsweise eine Facebook-Fanpage, die recht ordentlichen Zuspruch genießt. Allerdings stecke ich neben sehr viel Zeit zudem auch ´ne Menge Ideen und Recherche-Aufwand rein. Das hat sich auch sehr lange Zeit als gut und richtig erwiesen; die Anzahl der Fans stieg geradezu stetig, ständig, zusehends!

Seit einiger Zeit jedoch gehen diese Zahlen in "die umgekehrte Richtung", d. h. die Anzahl der Fanpage-Fans nimmt ununterbrochen ab!? Und ich weiß es nicht, warum!? Ich kann diesen Prozess einfach nicht stoppen!?

Und dabei schien es mir lange Zeit so zu sein, dass sich diese Fan-Anzahl sehr zuverlässig erhöht, schreibt man regelmäßig Fanpage-Beiträge. Es schien so, als ob die Anzahl der Fanpage-Fans nur und ausschließlich ansteigt, "pflegt" man diese Fansite ordentlich. Aber, dem scheint nicht so zu sein!?
Ich weiß es derzeit nicht, wie ich diesem abnehmenden Trend entgegensteuern soll oder kann!? Denn: Ich kenne die Ursache(n) dafür nicht...

Und noch etwas nervt mich derzeit hier auf meinem BLOG ganz gewaltig: Bei jedem Aufruf meines Blogs über meinen Browser Google-Crome, rast der Cursor nach unten, also zum Ende meiner Blog-Startseite!? Was soll das bitteschön!? Das ist sooo erschwerend und umständlich...

Das Web-Projekt GOOGLE+ ist übrigens vor ein paar Tagen gestartet! --> Und ICH, ICH darf dabei sein! Ich habe über WinFuture eine Einladung zum Test dieses Google-Projektes erhalten! --> DAS gefällt mir! --> DAS bekommt ein +1 von mir! --> Und: DANKE WinFuture!
Bei Interesse am Google+Projekt schaue man hier: Google+Projekt

*heinka*


P. S.: Ich habe Google+ schon ausprobiert; ich habe schon einige Webseiten mit +1 bewertet! Es macht Spaß!

Kommentare:

Nadja Norden hat gesagt…

Liebe Heinka,
Da ist was los. Habe es schon bemerkt daß beim öffnen deines Blogs erst alles nach unten rutscht. Lästig. Bei einen anderen befreundeten Blog, steht in der Leseliste „gepostet vor 6 Monate“, dabei postet die junge Frau sehr regelmäßig ,neuen Beiträge, und mein Zustand mit dem Anzahl Beiträge auf der Hauptseite ist wie nachwievor ungelöst. :(
Dabei kann man sich nirgendwo beschweren, höchstens auf sogenannte Diskussionsforen, wenn man Zeit und Nerven dazu hat, ohne Gewähr daß sich dadurch was bessert. DOOF.
Jemand schrieb mir daß es daran liegt daß die Blogger Software veraltet wäre, Google kein Geld stecke in der Aufbesserung von Gratis Blogs, daß erst nachdem es bezahlend werde, also Profit her müsse, ehe Hoffnung auf eine Besserung sei:(
Da soll man lächeln bleiben und Google zujubeln? Ich nicht!
Ganz liebe Grüße aus meine flämische Sommerfrische,
Deine Nadja

heinka hat gesagt…

Hallo Nadja,

vielen Dank für Deinen Kommentar!

Ja, es lässt sich bei der Software-Nutzung nicht immer alles erklären!

Als ich meine Blogger-Software dereinst auswählte, rieten mir auch einige User, dass ich nur und ausschließlich WordPress nutzen solle! Ich aber wollte unbedingt verschiedene Angebote testen. Also eröffnete ich auch einige Blogs auf Blogger.Com.
Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Google-Angebot zufrieden; ein paar störende Faktoren gibt´s jedoch hin und wieder. Es ist eben nichts perfekt! Ja klar, und es wird (noch) (!?) kostenfrei angeboten! DAS muss man schon auch sehen!
Wir werden´s ja erleben, wie sich DAS alles so weiterentwickelt...

Fakt ist natürlich auch, und das merke ich an allen Ecken und Enden, "der Rubel" soll rollen; und zwar immer und überall!

LG, heinka