BLUMEN sind eines der vielen NATURwunder! --> Es ist wie es ist!

Mittwoch, 9. Februar 2011

ZeitFrage

Jeder, der im Web unterwegs ist, wird es wissen, wie schnell dabei die ZEIT vergeht/vergehen kann!
Es ist wirklich ein Problem! Es scheint zunehmend zu einem immer größeren Problem zu werden! Sooo zumindest scheint es mir derzeit...

Man muss und möchte täglich viele, viele Informationen lesen, verarbeiten, umsetzen; beispielsweise in möglichst sinnvollen und hilfreichen Blog-Beiträgen.

Will man soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook noch zusätzlich nutzen, dann hat man auch dort jeweils bestimmte Verpflichtungen. Soll es etwas bringen, dann ist es mit der einfachen Anmeldung ja nicht getan. Es ist auch auf diesen Netzwerken erforderlich, dass man sich nicht nur informiert, sondern auch mit anderen Nutzern kommuniziert und diskutiert.

Dann gibt´s da auch noch Foren. Na ja, dort habe ich bisher vorwiegend negative Erfahrungen machen müssen. So ist dieses Gebiet auf jeden Fall eines, das ich am ehesten vernachlässigen will, kann und werde. Wobei, ich räume es ja ein, dass es einfach nur die falschen Web-Foren gewesen sind, die ich aufgesucht habe!? Teilweise haben sie mir viel, viel Ärger und Enttäuschungen eingebracht!

Nun ja, das waren jetzt nur ein paar Online-Plätze, auf denen ich mich derzeit so aufhalte.

Aber: Es gibt ja auch noch das "wirkliche Leben"! Und in diesem, da hat man ja schließlich auch seine Aufgaben, Verantwortungen und Verpflichtungen. Das sind nicht wenige!

Jedenfalls ist es ganz schön kompliziert - so jedenfalls erscheint es mir derzeit - allen diesen Dingen nachzukommen und dabei keinen Bereich zu vernachlässigen. Das ist wirklich schwierig! Außerdem scheint es mir irgendwie so zu sein, dass die Zeit immer schneller vorbeifliegt!? Was ja eigentlich gar nicht sein kann!?
Denn: 24 Stunden pro Tag - das waren, sind und werden´s immer sein - 24 Stunden!

Aber ich habe immer öfter das untrügliche Gefühl, in früheren Jahren viel, viel mehr Zeit zur Verfügung gehabt zu haben. In den Jahren, als ich noch berufstätig war, als die Kinder noch klein waren, da hatte ich doch irgendwie doppelt soviel Zeit zur Verfügung, oder!? Sooo scheint es mir wirklich ... Ich habe damals viel mehr geschafft - irgendwie in allen Bereichen. Na gut, das Internet gab´s da noch nicht! Das war in gewissem Sinne auch ein Vorteil.
Wie das eben so ist: Alles hat ja bekanntlich seine 2 Seiten, immer!

Na ja, irgendwie muss ich wohl das Beste daraus machen... Auch wenn ich´s nicht in jedem Falle weiß, wie am besten!? Aber: Es ist wie es ist!

*heinka*

Kommentare:

Nadja Norden hat gesagt…

Liebe Heinka,
Mein bester Kommentar zu dieser ausgezeichneter Beitrag von Dir kommt am Freitag unter der Form der Auszeichnung „Bester Blog der Woche“.
Ich bewundere und bestaune Deine Energie. Wie schon gesagt, ich schaffe es kaum den einen Blog „Politiek en Cultuur“ gehörig zu führen. Und dabei werde ich noch von meine Enissa unterstützt, die mich aber beizeiten zur Ordnung ruft und auf Prioritäten hinweist!
Tatsächlich gibt es im „reellen“ Leben auch noch Aufgaben die nicht vernachlässigt werden dürfen bzw. können. Und mir kommt es genauso wie Du vor daß wir früher mehr Zeit hätten. Es heißt aber auch daß es alle Menschen die altern genauso geht…“Rentner haben niemals Zeit“ (Lach)
Die schönste Belohnung für unsere Blogarbeit sind die Zuschriften, nach welche ich süchtig bin.
So was ähnliches wie das Internet hätten wir früher schon haben müssen. Alles in seine Zeit: Die Jugendlichen werden darin geboren, wir haben es nachlernen müssen…Naja, ich pflichte Dir ganz bei: ES IST WIE ES IST!
Ganz liebe Grüße,
Nadja

heinka hat gesagt…

Liebe Nadja,

vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! Auf Dich ist doch immer Verlass! *lol*

Ich bin ja wirklich froh, dass Du meine im Beitrag getroffene Feststellung bestätigen kannst. Dann ist das also alles vollkommen "normal"!? *lol*

Ja, an diesen Slogan "Rentner haben niemals Zeit", dazu lief ja wohl auch eine TV-Serie, erinnere ich mich auch noch sehr gut.
Ach da schau an, habe ich doch etwas Passendes genau dazu gefunden: http://www.youtube.com/watch?v=iVh9f6ZKvKE. Wer möchte, kann ja mal reinschauen!

Du hast auch darin Recht, dass man sich als Blogger, als Bloggerin ganz besonders über ein Feedback von Web-Usern freut.

Ich wünsche Dir noch einen erfolgreichen Tag.
Da bei uns die Sonne lacht, muss ich heute unbedingt auch mal an die frische Luft! *lol*

LG, heinka