BLUMEN sind eines der vielen NATURwunder! --> Es ist wie es ist!

Montag, 28. Januar 2013

heinka in eigener Blog-Sache

Ich habe heute am späten Abend die Nachricht erhalten, dass meine Seite - also "heinkas blog" - vom Web-Giganten GOOGLE abgestraft worden sein soll!!??

--> Ich habe keine Ahnung - warum, wieso und weshalb!!?? Bin wirklich sprach- und fassungslos!!??
ICH bin mir keiner Schuld bewusst und weiß nicht, "WAS hier läuft"!!??
(Ich hoffe nicht, dass da "ein Dritter dran gedreht hat"!!?? Aber - nichts ist unmöglich!!)

Jedenfalls habe ich aus diesem Grunde alle Links, die man in meinem Blog zu anderen Webseiten auf einer Extra-Seite und in den Blogroll´s bisher finden konnte --> gelöscht! Ich werde auch keine weiteren speziellen Verlinkungen zu anderen Webseiten mehr aufnehmen und einfügen!

Es gibt allerdings eine Ausnahme:
Das sind die Links, die in den einzelnen Blog-Beiträgen beim Schreibe-Vorgang jeweils eingefügt worden sind: --> Diese werde ich vorerst nicht löschen; es sei denn, ein entsprechender Wunsch wird an mich herangetragen ...

*heinka*

Update am 30.01.2013:
Mit Hilfe eines guten Bekannten habe ich Recherchen durchgeführt, und wir sind zu dem folgenden Ergebnis gekommen:
--> Es sind offenbar alle meine vier Blogs, die ich bei/auf Blogger.Com betreibe, aus dem Google-Index rausgeflogen!!??

Warum, weshalb, wieso, seit wann --> auf alle diese Fragen habe ich derzeit keine Antwort!!??

Und obwohl ich alle meine Blogs in den Webmaster-Tools von Google angemeldet habe, erhielt ich bislang keine erklärende und hilfreiche Nachricht dahingehend, was ggf. ICH hierbei falsch gemacht habe ...
--> Es ist wie es ist!

Update am 31.01.2013:
Nach erneuter Recherche glaube ich, dass ich gestern - bedingt durch einen falschen Ansatz - wohl doch falsche Schlüsse gezogen habe!!?? Es scheint mit meinen Blogs immer noch alles in Ordnung zu sein!!

--> Mir ist aber immer noch nicht klar, welche Abstrafung es gegeben haben soll!!??
--> Was bleibt - ist DAS HIER: ???

Update am 01.02.2013:
Ich gehe jetzt also davon aus, dass mit diesem - und auch mit meinen anderen Blogs - alles in Ordnung ist!

--> Das heißt, ich werde mir ganz allmählich wieder einen jeweils passenden LINK-Bestand aufbauen, und zwar in der Annahme und Hoffnung, dass DAS gut gehen möge ...

Update am 02.02.2013:
Was mich wundert: Es kommt immer wieder vor, dass mir durch "avast!" - meine Internet Security-Software - eine BEDROHUNG gemeldet und angezeigt wird, rufe ich einen meiner Blogs auf Blogger.Com auf!!??

Update am 03.02.2013:
Im Zusammenhang mit diesen Vorkommnissen hier, erinnere ich mich übrigens daran, WAS mir vor Jahren ein Web-Bekannter geraten hatte:

Als ich mit meiner "Bloggerei" begann, gehörte ich einem geschlossenen Web-Forum an.
--> Ein Community-Mitglied empfahl mir damals, aus bestimmten Gründen keinen BLOG auf dem Google-Dienst "Blogger.Com" anzulegen!
(Hatte er möglicherweise selbst schlechte Erfahrungen gemacht? Ich habe ihn DAS damals gar nicht gefragt ... leider!)

--> Jedenfalls beherzigte ich seinen/diesen Rat, denn ich erstellte meinen Blog "heinkasnews.de" beim Provider 1&1.
Allerdings wollte ich später noch andere diesbezügliche Web-Angebote ausprobieren - unter anderem auch auf "Blogger.Com" - was ich dann auch tat.

Update am 08.02.2013:
Der Vollständigkeit halber will ich´s mal noch ergänzen, dass ich einen weiteren Blog auf WordPress.Com betreibe, nämlich diesen hier: "heinka.wordpress.com".

Alle weiteren Blogs - allerdings - habe ich auf Blogger.Com angelegt.

Ich bin eigentlich mit allen hier genannten Anbietern zufrieden! Ich kann und will mich bislang von noch keinem trennen, auch wenn ich DAS eigentlich tun müsste und sollte! --> Denn - es sind zu viele Blogs, was tatsächlich keine guten Folgen hat ...

Update am 12.02.2013:
So richtig traue ich´s mir gar nicht mehr, hier Beiträge zu schreiben bzw. VERLINKUNGEN einzufügen, denn ich möchte niemandem und nichts schaden!

Kommentare:

Nadja Norden hat gesagt…

Liebe Helga,
Wie sieht diese ‘Abstrafung’ denn aus? Du die immer so voll Lob auf Google bist? Ist die Nachricht wohl von Google/Blogspot, oder erlaubt sich jemand ein böser Scherz, oder gar Rache (ich denke da an Personen mit wem Du auf Foren in der Clinch lagst?) Bekamst Du die 'Nachricht' als Mail UND Bericht in Heinkas Blog? Wie dem auch sei, lasse Dich nicht einschüchtern. Präventiv Links abschaffen hätte ich nicht getan, rate davon ab. Ich schreibe Dir morgen weiter. Gute Nacht!
Ganz liebe Grüße aus Antwerpen,
Deine Nadja

Helga Kallisch hat gesagt…

Hallo, liebe Nadja!

Vielen DANK für Deine Nachricht, liebe Nadja!

DU schreibst es - irgendwie ist das schon kurios bis makaber!

Ja, ICH komme eigentlich mit Google gut hin - bislang ...

Ich schrieb es ja: "Ich weiß nicht, was hier läuft ...!!??"

Ein ehemaliger Link-Partner hat mich gestern Abend angeschrieben, ich solle den Link zu seiner Seite umgehend entfernen. Er hätte diese Nachricht erhalten betreffs der Google-"Abstrafung" meiner Blog-Seite.

Dadurch/deshalb sei auch die seinige von Google "abgestraft" worden, was einen erheblichen finanziellen Verlust bedeuten würde ...

Ich selbst habe diesbezüglich bislang gar nichts Konkretes bemerkt!!??
Höchstens, dass in den letzten Tagen ab und an mal meine Internet Security-Software eine "Bedrohung" gemeldet hat. Ob es dahingehend einen Zusammenhang gibt - keine Ahnung...

Was meinen mir nicht gut gesonnenen "Web-Fan-Club" anbelangt ... - auch da schrieb ich es ja schon: "Nichts ist unmöglich!!??"

Allerdings würde es mich schon wundern, wenn man sich "so viel Mühe" betreffs meiner Person geben würde ...

Letztendlich: Es bleibt alles offen; es gibt viele Fragen!!

LG

Nadja Norden hat gesagt…

Liebe Helga,
Hat sich mit der “Google-Abstrafung” noch etwas getan?
Solidarität!
GLG,
Nadja

Helga Kallisch hat gesagt…

Liebe Nadja,

ich habe gerade vor ein paar Minuten meinen Blog-Beitrag ergänzt:

Mit Hilfe eines guten Bekannten haben wir es nun festgestellt, dass alle meine Blogs, die ich auf BLOGGER.COM betreibe - also 3 aktive, 1 passiver - nicht mehr im Index von GOOGLE zu finden sind!!??

Ich habe dafür allerdings nach wie vor --> überhaupt keine Erklärung!!??

Aber, Du weißt ja: Es ist wie es ist!! ... und ich muss damit leben ...

LG