BLUMEN sind eines der vielen NATURwunder! --> Es ist wie es ist!

Montag, 13. September 2010

Nachtrag Nr. 2 zu (Wald-)Pilze

Gestern waren wir wieder mal für ´ne gute Stunde im Wald. Wahnsinn, was für ein Betrieb dort geherrscht hat!

Es war Sonntag und wir dachten schon, das kann höchstens ein Spaziergang werden. Es war bereits spät am Vormittag und auch deshalb rechneten wir gar nicht damit, auch nur irgendeinen klitzekleinen PILZ zu finden.

Jedoch, mit dieser Annahme lagen wir vollkommen falsch: Wir haben sooo viele Waldpilze gefunden, einfach verrückt! Das war schon kein "Pilze suchen" mehr; das war nur noch "Pilze abschneiden"! Tatsächlich! In relativ kurzer Zeit hatten wir unsere Behältnisse sehr gut gefüllt. Sie waren richtig schwer; es passte nichts mehr rein.
Ja klar doch, die Mücken, die hatten uns auch wieder enorm zugesetzt. Jedoch, was soll´s, Opfer müssen gebracht werden.

Jedenfalls im Ergebnis einiger Stunden Arbeit von immerhin 2 Personen, konnten wir 6 Beutel Waldpilze für die kalte Jahreszeit einfrosten. Das ist doch was...

Da es weiterhin relativ mild und recht feucht bleiben soll, also das "liebe Wetter", wird es wohl auch in der nächsten Zeit noch reichlichst Waldpilze geben. Das sind doch wahrlich gute Aussichten, so meine ich!

Na ja, die (viele) ARBEIT und den recht großen Zeitaufwand, beides darf man bei alledem nicht vordergründig sehen und natürlich auch nicht scheuen! *lol*

LG, heinka


Pilz-Suchergebnis nach sehr kurzer Zeit!
 
Im Wald!

 
  Sieht ganz gut aus, oder!?
Ist ganz schön schwer!

Verarbeitete Pilze - süß-sauer eingelegt!

Sooo sieht´s nach getaner Arbeit aus!

Süß-sauer eingeweckte Pilze, die schmecken richtig gut! Noch dazu, wenn es sich, wie hier, um (wasch-)echte Wald-Pilze handelt!

Kommentare:

Nadja Norden hat gesagt…

Liebe Freundin Heinka,
Danke für diese Waldeslust, das liest sich so angenehm, man wähnt sich dabei zu sein.
Na dann, guten Appetit wünscht
Deine Nadja
<3

heinka hat gesagt…

Hallo Nadja,

danke für Deine netten Worte!

Ich freue mich, wenn ich meine Empfindungen und Gefühle nachvollziehbar und gut "rüberbringen" kann! *lol* Es macht aber auch wirklich großen Spaß!

Liebe Grüße, heinka

Gabriele Butzke hat gesagt…

Hallo, Heinka,

ich schreibe gerade einen Artikel über Pilze für den "Förde Kurier", der im hohen Norden an der Kieler Förde erscheint. Darf ich eines Ihrer schönen Pilzkorb-Fotos verwenden?? Wenn Sie mir Ihre Kontonummer mailen, überweise ich Ihnen das Bildhonorar.

Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg beim Pilzesammeln!

gabriele.butzke@gmx.de